BLOG

Weltsparen.de: Das Tagesgeld der slowakischen Postová banka mit 1,00% p.a.

  • 16. März, 2016 von financeAds Partnerprogramm-Team

Zum 15.03.2016 startete das erste Tagesgeld-Angebot über WeltSparen: das Tagesgeld der slowakischen Postová banka. Sie erhalten 45,00 Euro je Sale.

Das Tagesgeld der Postová banka:

  • Tagesgeld (ohne feste Laufzeit): 1,00% p.a.
  • Einlage: min. 5.000 Euro – max. 100.000 Euro pro Kunde
  • Einlagensicherung: Bis 100.000 Euro über den slowakischen Einlagensicherungsfonds
  • Tägliche Verfügbarkeit
  • Laufende Ein- und Auszahlungen sind in beliebiger Höhe konstant möglich
  • Zinseszinseffekt: Halbjährliche Zinszahlung (zum 30.06. und 31.12.)
  • Keine Kontoeröffnungs-, Verwaltungs- oder Überweisungsgebühren

Hinweis:
In der Slowakischen Republik wird eine Quellensteuer in Höhe von 19% einbehalten, sofern keine Ansässigkeitsbescheinigung des Kunden zur Verfügung gestellt wird. Diese Ansässigkeitsbescheinigung muss der Poštová banka bis spätestens fünf Tage vor der ersten Zinszahlung elektronisch vom Kunden und von der Finanzverwaltung ausgefüllt vorliegen. In diesem Fall beträgt die Quellensteuer 0%. Wie üblich unterstützt WeltSparen auch hier wieder alle Kunden mit einem vollständig vorausgefüllten Dokument.

Über die Postová banka:

Poštová banka gehört als Postbank zu den führenden Banken in der Slowakei. Seit ihrer Gründung im Jahr 1993 hat sie diese Position mit einer Bilanzsumme von EUR 4,2 Milliarden (2014) und einem Umsatz von EUR 42 Millionen (2014) ausgebaut. Als eine Bank mit lokalen Eigentümern verfügt sie über detailliertes Wissen über den slowakischen Markt. Außerdem kann sie schnell und flexibel auf sich ändernde Marktbedingungen und Kundenbedürfnisse reagieren. Die Zahlen sprechen für sich: fast jeder 5. Slowake ist Kunde der Poštová banka.

Ihre Provision:

45,00 EUR je Sale

Cashbackportale:
Das Tagesgeldprodukt darf auch durch Cashback-Publisher beworben werden.
Die Voraussetzung für einen validen Sale ist eine Mindesteinlage durch den Neukunden in Höhe von 5.000 EUR auf dem Tagesgeldkonto. Diese Mindesteinlage muss für mindestens 2 aufeinanderfolgende Monate (unmittelbar nach Bestätigung des Tagesgeldes durch die Partnerbank) durchgängig auf dem Tagesgeldkonto verbleiben.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Dieser Beitrag wurde verfasst am 16. März, 2016 um 12:36 Uhr und wurde in Tagesgeld abgelegt. Antworten können im RSS 2.0 Feed nachverfolgt werden. Kommentare sind momentan deaktiviert, aber Sie können ein Trackback von Ihrer Seite vornehmen.

© 2019 financeAds | Impressum