BLOG

Wichtige Tracking-Anpassungen zum Chrome-Update durchgeführt

  • 22. Januar, 2020 von financeAds Partnerprogramm-Team

Nach Safari (ITP) und Firefox (ETP) wird nun auch Chrome seine Cookie-Policy verschärfen.

Anfang Februar 2020 erscheint das neue Chrome-Update, welches zusätzliche Spezifikationen der Cookie-Parameter erfordert. Im neuen Chrome 80 ist das Auslesen von Cookies auf externen Websites dann nur noch mit Hilfe des SameSite-Attributs möglich.

financeAds hat bereits auf das Chrome-Update reagiert und die Cookies um die „SameSite“-Parameter “none” und “secure” erweitert. Um auch bei einigen älteren Browser-Versionen von Chrome, Safari oder UC weiterhin einwandfrei tracken zu können, bedient sich die financeAds Trackingtechnologie einer dynamischen Ausspielung, die je nach Browser und Version den entsprechend korrekten Cookie setzt.

Somit wird auch nach dem Chrome-Update das Auslesen der financeAds Cookies möglich sein.

Chrome-Update

Dieser Beitrag wurde verfasst am 22. Januar, 2020 um 17:27 Uhr und wurde in Allgemein abgelegt. Antworten können im RSS 2.0 Feed nachverfolgt werden. Kommentare sind momentan deaktiviert, aber Sie können ein Trackback von Ihrer Seite vornehmen.

© 2020 financeAds | Impressum